English Version

Nutzungsbedingungen
für den SAP Service Marketplace

1. Geltungsbereich

Die SAP SE (SAP) ist für die Erstellung und Bearbeitung der Webseiten des SAP Service Marketplace verantwortlich, sowie für alle damit zusammenhängenden Webseiten und alle Webseiten, die von Zeit zu Zeit zum SAP Service Marketplace hinzugefügt werden. Sie stellt damit eine Plattform bereit, über die Kunden und SAP-Partner (Sie) Informationen über und Zugriff auf Programme und andere Materialien erhalten, die SAP veröffentlicht. Diese Informationen über und dieser Zugriff auf Programme und andere Materialien können insbesondere Folgendes beinhalten: Artikel, Informationen, Daten, Quelltext, Text, SAP-Software und die zugehörige Dokumentation und Produktspezifikation, Spezifikationen zu Application Programming Interfaces, Konzepte, Designs, Programmiertechniken und Programmierkonzepte, Flussdiagramme, Grafiken, Bilder, Schulungen und andere Services sowie Marketingmaterialien zu SAP-Produkten und Serviceleistungen (zusammenfassend: Materialien).

2. Regelungsumfang

Sofern nicht abweichend schriftlich vereinbart, gelten die vorliegenden TOU für Ihren Zugriff auf und die Nutzung des SAP Service Marketplace, für die Materialien und alle auf dem SAP Service Marketplace bereitgestellten Serviceleistungen (alle Serviceleistungen). Darüber hinaus kann Ihre Nutzung des SAP Service Marketplace sowie der darauf verfügbaren Materialien und Serviceleistungen zusätzlichen Haftungsausschlüssen, Disclaimern, separaten click-through- oder anderen Vereinbarungen (allen zusätzlichen rechtlichen Regelungen) unterliegen, die auf dem SAP Service Marketplace veröffentlicht werden können. Diese TOU und die entsprechenden zusätzlichen rechtlichen Regelungen (zusammengefasst unter dem Begriff maßgebliche Regelungen) bilden eine rechtlich bindende Vereinbarung zwischen Ihnen und SAP bezüglich Ihres Zugriffs auf das SAP Service Marketplace und Ihre Nutzung des SAP Service Marketplace sowie den dort befindlichen Materialien und Serviceleistungen. Bei einem Konflikt zwischen den Regelungen der vorliegenden TOU und den zusätzlichen rechtlichen Regelungen gelten die zusätzlichen rechtlichen Regelungen. Bei einem Konflikt zwischen den Regelungen der vorliegenden TOU und Ihrem Softwarelizenzvertrag, Partnerschafts- und/oder Softwarepflegevereinbarung gelten ergänzend die Regelungen der vorliegenden TOU für Ihren Zugriff auf das SAP Service Marketplace und die Nutzung des SAP Service Marketplace und den dort befindlichen Materialien und Serviceleistungen.

Durch einen Zugriff auf das SAP Service Marketplace oder eine Nutzung des SAP Service Marketplace akzeptieren Sie die Regelungen der vorliegenden TOU und sagen deren Einhaltung zu. Wenn Sie den Regelungen der vorliegenden TOU nicht zustimmen, dürfen Sie SAP Service Marketplace nicht nutzen oder darauf zugreifen.

3. Änderungen

SAP kann diese TOU ändern und den gesamten SAP Service Marketplace oder Teile davon oder dessen Materialien und/oder Serviceleistungen jederzeit modifizieren, ändern oder einstellen. SAP informiert Sie über alle Änderungen der vorliegenden TOU, des SAP Service Marketplace, der Materialien und/oder Serviceleistungen beim Zugriff auf das SAP Service Marketplace, per E-Mail oder indem Ihnen die Information zu einer solchen Aktualisierung auf anderem Wege bereitgestellt werden, wobei die neue Version über den Link der TOU eingesehen werden kann. SAP behält sich die Änderung der eigenen Produkte, Serviceleistungen, der SAP-Software und anderer SAP-Materialien zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung vor.

DIE AKTUELLE VERSION DER TOU KÖNNEN SIE AUFRUFEN, INDEM SIE AUF "TOU" KLICKEN; DIESER LINK BEFINDET SICH AM ENDE JEDER WEBSEITE DES SAP SERVICE MARKETPLACE.

4. Vertrauliche Informationen

Sie erklären, vertrauliche Informationen (im Folgenden definiert), auf die Sie über das SAP Service Marketplace Zugriff haben, in keiner Weise zu vervielfältigen, außer Sie werden zum Zeitpunkt in dem SAP Ihnen die vertraulichen Informationen zur Kenntnis bringt dazu berechtigt. Jede Vervielfältigung vertraulicher Informationen ist SAP und/oder dem ursprünglichen Eigentümer vorbehalten und muss sämtliche vertraulichen und eigentumsrechtlichen Erklärungen aufweisen, die im Original aufgeführt werden. Sie verpflichten sich a) alle angemessenen Schritte (im Folgenden definiert) zu unternehmen, um alle vertraulichen Informationen vertraulich zu behandeln; b) vertrauliche Informationen nur im Rahmen Ihrer Berechtigung wie sie im Zeitpunkt der Bereitstellung bestand zu nutzen und c) vertrauliche Informationen ohne die schriftliche Zustimmung von SAP nicht an Dritte weiterzugeben. Abgesehen von den genannten eingeschränkten Rechten erwerben Sie keine Rechte an vertraulichen Informationen. Sie dürfen vertrauliche Informationen in keinem Fall zum Anlegen, Erweitern, Modifizieren, Leihen, Verleihen, Verkaufen, Verteilen oder zum Erstellen von daraus abgeleiteten Werken auf der Grundlage von Materialien oder Serviceleistungen verwenden, oder Werke erstellen, die ganz oder teilweise mit den Materialien oder Serviceleistungen konkurrieren. In den hier vorliegenden TOU wird der Begriff vertrauliche Informationen für alle Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse und andere Informationen, Materialien und Serviceleistungen verwendet, die von SAP oder Dritten gegen unbeschränkte Veröffentlichung gegenüber Anderen geschützt werden und als vertraulich gekennzeichnet sind, die über das SAP Service Marketplace aufgerufen werden, durch das Herunterladen von Software verfügbar gemacht werden oder die aufgrund der Informationen und der Art oder Weise der Veröffentlichung als vertraulich identifizierbar sind. Angemessene Schritte bezieht sich auf die Schritte, die Sie und/oder Ihr Unternehmen zum Schutz Ihrer eigenen vertraulichen Informationen unternehmen; dabei soll das Maß der angemessenen Sorgfalt nicht unterschritten werden. Sie sind dann nicht dazu verpflichtet Informationen als vertraulich zu behandeln, wenn diese i) sich vor Empfang von oder Veröffentlichung durch SAP in Ihrem rechtmäßigen Besitz befanden, oder ii) ohne Ihr Verschulden öffentlich zugänglich werden, oder iii) wenn Ihnen Informationen rechtmäßig durch eine Quelle bekanntgegeben wurden, die nicht SAP oder ein mit SAP verbundener Dritter ist, oder iv) wenn Informationen unabhängig und ohne die Verwendung von den hier beschriebenen vertraulichen Informationen von Ihnen entwickelt werden, oder v) es sich um Informationen handelt, zu deren Veröffentlichung Sie gesetzlich verpflichtet sind. Sie sind nicht befugt, auf vertrauliche Informationen von SAP oder Dritten zuzugreifen, für die Sie durch Ihren Softwarelizenzvertrag, Partner- und/oder Pflegevertrag keine Berechtigung haben.

5. Benutzerinformationen

Ihre Benutzerkennung und Ihr Kennwort (Benutzerinformation) werden Ihnen für den ausschließlichen Zugriff durch Sie auf das SAP Service Marketplace zur Verfügung gestellt. Sie sind verpflichtet, Ihre Benutzerinformationen sicher zu verwahren. Sie sind für die Verwendung und Sicherheit Ihrer Benutzerinformationen sowie alle Aktivitäten, die in Ihrem Namen durchgeführt werden verantwortlich. Sie werden Ihre Benutzerinformationen nicht mit Dritten teilen, es sein denn (i) mit SAPs vorheriger schriftlicher Zustimmung oder (ii) mit treuhänderisch tätigen Personen, deren Zugriff notwendig dafür ist, Ihnen die Ausübung Ihrer Rechte unter anwendbaren Verträgen in Übereinstimmung mit Abschnitt 10 unten zu ermöglichen. Sie werden SAP von jedweder unautorisierten Nutzung Ihrer Benutzerinformation unverzüglich in Kenntnis setzen.

6. Datenschutz

Verantwortliche Stelle für das SAP Service Marketplace ist die SAP SE, Dietmar-Hopp-Allee 16, 69190 Walldorf, Deutschland (SAP). Datenschutzbeauftragter von SAP ist Mathias Cellarius (privacy@sap.com). SAP wird Ihren Namen, Ihre Emailadresse und Telefonnummer (zusammen: Personenbezogenen Daten) nur so lange (zuzüglich, wo relevant, gesetzlichen Aufbewahrungsfristen) verarbeiten, wie es erforderlich ist, um Ihnen Zugriff zum SAP Service Marketplace zu gewähren, Ihnen Supportdienstleistungen zur Verfügung zu stellen und es Ihnen zu ermöglichen, Inhalte vom SAP Service Marketplace herunterzuladen. Jegliche Zurverfügungstellung von Personenbezogenen Daten ist dabei absolut freiwillig für Sie. Bitte nehmen Sie jedoch zur Kenntnis, dass es für SAP ohne diese Informationen leider nicht möglich sein wird, Ihnen gegenüber die betreffenden Dienstleistungen in Verbindung mit dem SAP Service Marketplace zu erbringen.

SAP darf zur Erbringung dieser Dienstleistungen Ihre Personenbezogenen Daten an die eigenen verbundenen Unternehmen und dritte Auftragsdatenverarbeiter innerhalb und außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermitteln. Im letzteren Fall und soweit das Land, in das Ihre Personenbezogenen Daten übermittelt werden, nicht ein Datenschutzniveau aufweist, dass gleichwertig zu dem Datenschutzniveau im EWR ist, stellt SAP sicher, dass Ihre Personenbezogenen Daten durch die betreffenden Dienstleister in Übereinstimmung mit EWR-Datenschutzstandards verarbeitet werden, indem sie mit ihnen Auftragsdatenverarbeitungsverträge abschließt, die die Standardvertragsklauseln (gemäß Kommissionentscheidung 87/2010/EU oder entsprechende Nachfolgebestimmungen) enthalten. Sie können eine gekürzte Version (bei der kommerzielle und nicht relevante Informationen entfernt worden sind) dieser Standardvertragsklauseln von SAP erhalten, indem Sie diese bei sap_business_security_office_support@sap.com anfragen.

Sie können zu jeder Zeit von SAP erfragen, welche Personenbezogenen Daten SAP über Sie verarbeitet sowie die Korrektur oder Löschung dieser Daten (wobei SAP Ihre Personenbezogenen Daten nur dann löschen kann, soweit es keine gegenteilige gesetzliche Verpflichtung gibt, die betreffenden personenbezogenen Daten weiter vorzuhalten). Bitte nehmen Sie jedoch zur Kenntnis, dass nach einer Löschung Ihrer Personenbezogenen Daten Sie keinen weiteren Zugriff mehr auf das SAP Service Marketplace haben werden. Schließlich können Sie auch bei der SAP anfragen, dass diese in den folgenden Fällen Ihre Personenbezogenen Daten gegen eine weitere Verarbeitung sperrt (Einschränkung der Verarbeitung): (i) Sie machen geltend, dass die Personenbezogenen Daten, die SAP über Sie verarbeitet, inkorrekt sind. In diesem Fall dauert die Einschränkung der Verarbeitung so lange, wie SAP benötigt, die Richtigkeit der betreffenden personenbezogenen Daten zu überprüfen. (ii) Es gibt für die Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten durch SAP keine rechtliche Grundlage und Sie fordern von der SAP, dass diese Ihre Personenbezogenen Daten gegen eine weitere Verarbeitung sperrt. (iii) SAP benötigt Ihre Personenbezogenen Daten nicht länger aber Sie machen geltend, dass Sie sie zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Bitte wenden Sie sich im Falle von Ansprüchen nach diesem Absatz an sap_business_security_office_support@sap.com.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass SAP Ihre Personenbezogenen Daten nicht in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung oder anwendbaren EWR Datenschutzrecht verarbeitet, können Sie zu jeder Zeit eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde Ihres EWR-Heimatlandes oder der von Baden-Württemberg einreichen.

7. Urheberrecht

Das Kopieren, Verteilen, Abändern, öffentliche Aufführen von urheberrechtlich geschützten Inhalten ohne entsprechende Berechtigung stellt eine Verletzung der Rechte des Urheberrechtsinhabers dar. Sie erklären, mit Ihrer Nutzung des SAP Service Marketplace die Rechte am geistigen Eigentum der SAP oder Anderen in keiner Weise zu verletzen. Sie dürfen Nennungen des oder der Urheber, die Marke, das Logo oder andere Hinweise zum Eigentum in Originalen oder Kopien von Drittanbietersoftware sowie allen über das SAP Service Marketplace verfügbaren Materialien nicht entfernen, überschreiben oder entfremden. In den vorliegenden TOU beziehen sich Rechte an geistigem Eigentum auf alle Arten von Patenten, Geschmacksmustern, Gebrauchsmustern oder anderen Erfindungsrechten, Urheberrechten, Marken, Rechten an Geschäftsgeheimnissen, Geheimhaltungsrechten und alle anderen immateriellen Eigentumsrechten, die weltweit in einer Rechtsordnung anerkannt werden, einschließlich diesbezüglicher Ansprüche aufgrund gesetzlicher Regelungen, des Gewohnheitsrechts oder vertraglicher Vereinbarungen, unabhängig davon, ob diese eingetragen oder angemeldet sind oder eingetragen oder angemeldet werden können, bereits bestehen oder erst zu einem späteren Zeitpunkt entstehen oder geltend gemacht werden.

Sie stimmen der SAP Copyright Policy zu, diese finden Sie über die Option "Copyright/Trademark" am Ende jeder SAP Service Marketplace-Webseite.

8. Verantwortlichkeit für Links

Der SAP Service Marketplace kann Links zu externen Webseiten und den dort von SAP-Partnern und Drittanbietern bereitgestellten Informationen enthalten. SAP übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte, Änderung oder Aktualisierung von verlinkten Webseiten. Sie stimmen darüber hinaus zu, dass SAP weder direkt noch indirekt verantwortlich oder haftbar für Schäden und Verluste ist, die tatsächlich oder angeblich durch die Nutzung oder in Verbindung mit der Nutzung der in den oder durch die Websites oder Ressourcen verfügbaren Inhalte, Waren und Serviceleistungen entstehen.

9. Rechte am geistigen Eigentum

Ihr Zugriff auf sowie die Nutzung der SAP Software, die auf dem SAP Service Marketplace bereitgestellt wird, unterliegt Ihrem separaten Softwarelizenzvertrag sowie Ihrem Partner- und/oder Softwarepflegevertrag für die entsprechende SAP Software; diese Verträge werden durch die vorliegenden TOU ergänzt. Sämtliche Rechte an der SAP Software, den Materialien und Serviceleistungen liegen bei SAP. Diese TOU berechtigen Sie insbesondere nicht, SAP Software, Materialien oder Serviceleistungen oder daraus abgeleitete Werke zu ändern, zu kopieren, zu verteilen, zu übertragen, abzubilden, vorzuführen, zu veröffentlichen, zu lizensieren, zu übertragen oder zu verkaufen, es sei denn, Sie sind dazu gesetzlich berechtigt oder das Recht ergibt sich aus Ihrem Softwarelizenzvertrag, Ihrem Partner und/oder Softwarepflegevertrag für die entsprechende SAP Software. Sie stimmen zu, hiermit alle von Ihnen in Zuwiderhandlung dieser Einschränkung durchgeführten Modifikationen oder abgeleitete Werke der SAP Software, den Materialien oder Serviceleistungen an SAP zu übertragen bzw. abzutreten.

10. Nutzung des SAP Service Marketplace und der SAP Service Marketplace-Materialien

Die Nutzung des SAP Service Marketplace sowie der Materialien und Serviceleistungen des SAP Service Marketplace ist Ihnen nur im Umfang dieser TOU sowie im Rahmen Ihres gültigen Softwarelizenzvertrages und/oder Ihrem Partner- und/oder Softwarepflegevertrag für SAP Software gestattet. Die auf dem SAP Service Marketplace bereitgestellte SAP Software, Materialien oder Serviceleistungen dürfen nicht von Dritten aufgerufen, genutzt oder verteilt werden oder an diese weitergegeben werden, sofern und soweit Ihr gültiger Softwarelizenzvertrag und Ihr Partner- und/oder Softwarepflegevertrag keine gegenteiligen Vereinbarungen enthält. Ungeachtet dieser Einschränkung dürfen Materialien und Serviceleistungen von Dritten aufgerufen und genutzt werden, soweit und solange diese in Ihrem Auftrag oder als Ihre Unterauftragnehmer agieren, jedoch nur im Rahmen Ihres gültigen Softwarelizenzvertrages, Ihres Partner- und/oder Softwarepflegevertrags und ausschließlich für Ihre unternehmerischen Zwecke. Es liegt in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass jede Leistung einer solchen dritten Partei in Übereinstimmung mit diesen TOU und den Bestimmungen Ihres Softwarelizenzvertrages und des Partner- und/oder Softwarepflegevertrags geschieht.

Die Nutzung des SAP Service Marketplace zu einem anderen Zweck ist ohne die ausdrückliche Zustimmung der SAP untersagt.

11. Kündigung, missbräuchliche Verwendung

Sollten Sie die maßgeblichen Regelungen verletzen, kann SAP Ihren Zugang sperren oder kündigen und Ihnen die derzeitige oder künftige Nutzung des SAP Service Marketplace untersagen. SAP hat das Recht, nach eigenem Ermessen alle auf dem SAP Service Marketplace bereitgestellten Materialien zu entfernen, soweit und sofern dies nicht dem jeweiligen Softwarelizenzvertrag, Partner- und/oder Softwarepflegevertrag widerspricht. SAP ist Ihnen oder Dritten gegenüber für eine Kündigung oder Änderungen des SAP Service Marketplace und/oder der Materialien oder Serviceleistungen nicht verantwortlich, sofern diese den Regelungen im jeweiligen Softwarelizenzvertrag, Partner- und/oder Softwarepflegevertrag nicht entgegenstehen.

Sie erklären, das SAP Service Marketplace nicht zu folgenden Zwecken zu verwenden:

12. Haftungsfreistellung

Sie werden auf eigene Kosten sämtliche im Zusammenhang mit Ihren Rechtsverletzungen entstandene Ansprüche Dritter gegen die SAP oder Kunden und Partner der SAP abwehren. Sie halten die SAP sowie Kunden und Partner der SAP insoweit von jedweder Schadensersatzzahlung oder -verpflichtung frei. Rechtsverletzungen beinhalten insbesondere die Verletzung von Urheberrechten und Patenten sowie die rechtsmissbräuchliche Nutzung des SAP Service Marketplace und der dort bereitgestellten Materialien und Serviceleistungen.

13. Gewährleistung

Sofern und soweit im Rahmen Ihres gültigen Softwarelizenzvertrages, Ihres Partner- und/oder Softwarepflegevertrages für SAP Software nicht anderweitig vereinbart, übernimmt SAP keine Gewährleistung bezüglich der auf dem SAP Service Marketplace zur Verfügung gestellten Software sowie den Materialien und Serviceleistungen. Insbesondere sind keine Eigenschaften zugesichert. Soweit nach geltendem Recht zulässig, schließt SAP jede Mangelgewährleistung aus. Erklärungen und Erläuterungen zum SAP Service Marketplace, zu Materialien oder Serviceleistungen in Werbematerial oder auf dem SAP Service Marketplace sowie in der Dokumentation haben ausschließlich erläuternden Charakter. Sie stellen keine Gewährleistung oder zugesicherte Eigenschaften dar. Sie können aus keiner von SAP veröffentlichten Beschreibung und keinem Werbetext eine Gewährleistung oder Verpflichtung ableiten, es sei denn, eine solche wurde Ihnen von SAP ausdrücklich und in schriftlicher Form zur Verfügung gestellt. Garantien bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung durch die SAP.

SAP übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von (i) Verlinkungen auf Webseiten Dritter, die auf dem SAP Service Marketplace enthalten sind, die in diesen Webseiten zur Verfügung gestellten oder dort erhältlichen Inhalte oder (ii) Informationen, die Dritte über das SAP Service Marketplace bereitstellen. SAP prüft lediglich, ob die Inhalte solcher Webseiten zu dem Zeitpunkt, an dem die Verlinkung gesetzt oder die Informationen von Dritten über das SAP Service Marketplace bereitgestellt werden, keine offensichtlich rechtswidrigen Inhalte oder Verletzungen von Rechten enthalten. SAP kontrolliert und prüft die verlinkten Webseiten und die von Dritten bereitgestellten Informationen nicht regelmäßig, entfernt jedoch entsprechende Verknüpfungen und/oder Informationen, sobald dies hinreichend angezeigt wird. SAP haftet nicht für Schäden, die durch die Nutzung von Inhalten und/oder Informationen entstehen, es sei denn, die betreffenden Schäden sind auf vorsätzliches Fehlverhalten, grobe Fahrlässigkeit oder Nichterfüllung der Prüfpflichten durch SAP gemäß den hier enthaltenen Bestimmungen zurückzuführen.

14. Haftungsbeschränkungen

Sofern und soweit im Rahmen Ihres gültigen Softwarelizenzvertrages, Ihres Partner- und/oder Softwarepflegevertrages für SAP Software nicht anderweitig vereinbart haftet SAP: (i) Bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit sowie bei Fehlen einer Beschaffenheit, für die die SAP eine Garantie übernommen hat, in voller Höhe; (ii) bei leicht fahrlässiger Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht in einer den Vertragszweck gefährdenden Weise, jedoch nur in Höhe des vorhersehbaren Schadens; In diesen Fällen besteht keine Haftung für mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden oder entgangenen Gewinn. Im Übrigen ist eine Haftung ausgeschlossen. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen schließen Ansprüche gegen Mitarbeiter und Beauftragte von SAP ein.

Der Einwand des Mitverschuldens bleibt offen. Die Haftungsbegrenzungen gelten nicht bei der Haftung für Personenschäden, bei arglistig verschwiegenen Fehlern und bei EINER Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

Keine Haftung von SAP besteht für den Verlust von Daten oder Programmen, soweit dies bei ANWENDUNG ERFORDERLICHER SORGFALT vermeidbar gewesen wäre. Im Übrigen unterliegt jede Haftung von SAP wegen Datenverlust den Beschränkungen dieses 14.

15. Geltendes Recht

Das SAP Service Marketplace wird von der SAP SE in Deutschland erstellt und kontrolliert. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Kollisionsrechts.

16. Fortbestand

Ihre hier beschriebenen Vertraulichkeitspflichten bestehen auch nach Kündigung Ihres Kontos weiter. Bei der Kündigung Ihres Kontos oder auf eine schriftliche Aufforderung durch SAP hin müssen Sie die Nutzung von vertraulichen Daten, und/oder Serviceleistungen einstellen und alle vertraulichen Informationen in Ihrem Besitz und/oder unter Ihrer Kontrolle zurückgeben oder zerstören.

17. Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser TOU ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist Karlsruhe, sofern der Auftraggeber Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist. Dies gilt nicht für das Mahnverfahren. SAP bleibt jedoch berechtigt, den Auftraggeber auch an seinem Sitz zu verklagen.